Verbandsgemeinde Altenahr

Seitenbereiche

Volltextsuche

Appsite Banner

Seiteninhalt

Tourismus Aktuell

Aktuelles aus der Gemeinde

  • Unter dem Motto „Informativ, servicefreundlich und hilfreich“ stellt die Verbandsgemeinde Altenahr die neue Bürgerinfo-Broschüre vor.

  • Gäste begeistern und Mitarbeiter motivieren: Touristinformation Altenahr zertifizierter QualitätsBetrieb der Stufe I der „ServiceQualität Deutschland“ Bei der Auszeichnung der QualitätsBetriebe der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ am 04. November 2015 im Kulturhaus Oberwesel wurde die Touristinformation Altenahr von der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Eveline Lemke als QualitätsBetrieb der Stufe I ausgezeichnet. Gefördert vom Wirtschaftsministerium und angesiedelt bei der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH hat die „ServiceQualität Deutschland in Rheinland-Pfalz“ das Ziel, bei Gastgebern und Dienstleistern im Land den Service aus Kunden-Perspektive systematisch zu verbessern. Die Touristinformation Altenahr gehört nun zu den inzwischen 602 touristischen Dienstleistungsunternehmen in Rheinland-Pfalz, die sich durch ihre Zertifizierung mit der „ServiceQualität Deutschland“ für ein konsequentes Qualitätsmanagement entschieden haben. Zu den Aufgaben der Verantwortlichen Eva Flügge und Ulla Dismon für die Mittelahr Touristik der Verbandsgemeinde Altenahr gehört es, Verbesserungsprozesse anzustoßen, Mitarbeiter darin einzubinden und die Dienstleistungsorientierung kontinuierlich zu fördern. Die Verinnerlichung des Servicegedankens begeistert dabei nicht nur Gäste und Kunden, sondern motiviert auch die Mitarbeiter. Info: Mittelahr Touristik, Verbandsgemeinde Altenahr Touristinformation, Altenburger Straße 1 a, 53505 Altenahr Tel. 02643-8448, E-Mail touristinfo@vg-altenahr.de Die Touristinformation Altenahr wurde im Kulturhaus Oberwesel am 04.11.2015 als QualitätsBetrieb Stufe I der „ServiceQualität Deutschland“ ausgezeichnet. Zum Foto (s.Anhang) Die Urkunde überreichte die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke an die Verantwortlichen der Mittelahr Touristik, Verbandsgemeinde Altenahr. BUZ: Foto Urkundenüberreichung Von links nach rechts Bürgermeister Achim Haag, geschäftsführende Vorsitzende Weinort Altenahr e.V Eva Flügge, Tourismusbeauftragte Mittelahr Touristik, Verbandsgemeinde Altenahr Ulla Dismon, Wirtschaftsministerin Eveline Lemke, Geschäftsführer Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH Stefan Zindler Foto: Godehard Juraschek / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

  • Gisela Reven hat ihre Ferienwohnung „Zur schönen Aussicht“ im Ortsteil Krälingen der Gemeinde Berg nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes Berlin zertifizieren lassen. Hierbei konnte die Ferienwohnung aufgrund ihrer hochwertigen Gesamtausstattung und des gehobenen Komforts vier Sterne (F****) erringen.

  • Das mit drei Sternen ausgezeichnete Hotel-Restaurant „Zum Sahrtal“ in Kirchsahr hat sich nun auch nach den Kriterien des Deutschen Wanderverbandes als „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ zertifizieren lassen. Als einzig bundesweit gültiges Prädikat wird dieses Siegel nur an besonders wanderfreundliche Betriebe verliehen. Hotelbetreiberin Andrea Heeg ließ ihr Hotel entsprechend prüfen und Heinz Schönewald vom Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler konnte ihr jetzt die für drei Jahre gültige Urkunde überreichen. Zu den ersten Gratulanten zählten Verbandsbürgermeister Achim Haag sowie Ulla Dismon von der Tourismusförderung der Verbandsgemeinde Altenahr und Eva Flügge von der Tourist-Information Altenahr.

Einträge insgesamt: 9
1   |   2      »