Verbandsgemeinde Altenahr

Seitenbereiche

Klimaschutzmanager (m/w/d)

Seiteninhalt

Klimaschutzmanager (m/w/d)

Die Verbandsgemeinden Adenau und Altenahr, Landkreis Ahrweiler, suchen für die Weiterentwicklung der Region zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Klimaschutzmanager (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Verlängerung der Stelle um drei Jahre wird in Aussicht gestellt. 

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung und Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzepts der Verbandsgemeinden Adenau und Altenahr
  • Koordination aller relevanten Aufgaben zur Erstellung und Umsetzung des Klimaschutzkonzepts innerhalb der Verwaltungen, mit verwaltungsexternen Akteuren sowie externen Dienstleistern
  • Sensibilisierung, Mobilisierung, Vernetzung und Unterstützung kommunaler Akteure im Handlungsfeld Klimaschutz
  • Initiierung und Umsetzung von Maßnahmen aus dem integrierten Klimaschutzkonzept
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Klimaschutz in den Verbandsgemeinden Adenau und Altenahr (z.B. Internetseite, Pressemitteilungen, Präsentationen, Kampagnen)
  • Berichterstattung in politischen Gremien
  • Integration des Klimaschutzes in Verwaltungsabläufe
  • Koordination einer nachhaltigen Beschaffungsstrategie der Verwaltung
  • Entwicklung und Umsetzung von Finanzierungsmodellen für Klimaschutzprojekte (z.B. Akquise von Fördermitteln, Sponsoren oder Kooperationspartnern)
  • Kooperation und Erfahrungsaustausch mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz und den Klimaschutzmanager/innen in der Region

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Bauwesen, Energiewirtschaft, Umwelttechnik bzw. vergleichbare Qualifikation im Bereich Geographie, Umweltschutz, Raumplanung o.ä.
  • Fundiertes Wissen in den Bereichen Klimaschutz, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz
  • Fähigkeit zu selbständiger und konzeptioneller Arbeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Organisations-, Moderations-, Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick
  • Überzeugungskraft und Sicherheit bei Präsentationen
  • Erfahrungen im Bereich Kommunikation und Projektmanagement sind von Vorteil
  • Verwaltungserfahrung ist wünschenswert
  • Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, sicheres und kompetentes Auftreten
  • Bereitschaft, Termine auch außerhalb der üblichen Dienstzeit wahrzunehmen
  • Führerschein der Klasse B
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Produkte) 

Wir bieten:
Unseren sozialen Auftrag erfüllen wir auch in Bezug auf unsere Mitarbeiter*innen. Wichtig ist uns der Teamgedanke, ohne dabei die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen zu vergessen. Deshalb bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle, umfangreiche Weiterbildungsmaßnahmen sowie einen sicheren und modernen Arbeitsplatz.
Die zu besetzende Stelle wird entsprechend dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) vergütet.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleichwertiger beruflicher Qualifikation, Eignung und Befähigung bevorzugt.

Haben Sie Interesse, Teil unseres Teams zu werden und die Verbandsgemeinden Adenau und Altenahr mitzugestalten? Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnissen und Qualifikationsnachweisen bitte bis zum 31.01.2022 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Adenau
Fachbereich Organisation und Verwaltungssteuerung
Kirchstraße 15, 53518 Adenau

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als Kopie und verwenden Sie keine Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurückgeschickt werden. Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte zusammengefasst in einer PDF-Datei an bernhard.juengling(@)adenau.de Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Weitere Informationen können Sie gerne von Herrn Bernhard Jüngling (Telefon: 02691/305-100) erhalten.​​​​​​