Verbandsgemeinde Altenahr

Seitenbereiche

Neues aus dem Rathaus

Seiteninhalt

Bürgermeisterin Weigand dankt allen Beteiligten für die Unterstützung bei der Bundestagswahl 2021

Die massiven Flutschäden in der Verbandsgemeinde Altenahr wirkten sich auch auf den Wahlsonntag am 26. September aus. Für die Wahlberechtigten mussten andere Möglichkeiten für die Stimmabgabe gefunden werden.

In Verbindung mit der Bundes-, Landes- und Kreiswahlleitung, mit der Unterstützung durch die Kommunen, der Gemeindeverwaltung Grafschaft und der Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal sowie von Landesforsten Rheinland-Pfalz und der Hochschule für Öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz konnte eine Infrastruktur aufgebaut werden, die den Bürgerinnen und Bürgern eine Teilnahme an der Bundestagwahl ermöglicht hat. Dabei wurden neben den stationären Wahllokalen auch mobile Möglichkeiten zur Stimmabgabe angeboten.

Die Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Altenahr Cornelia Weigand dankt allen Beteiligten für den Einsatz und die gute Zusammenarbeit.
„Für die Unterstützung bedanken wir uns bei der Landeswahlleitung. Unser Dank gilt der Gemeindeverwaltung Grafschaft für die Vorbereitung und Durchführung der Briefwahl sowie den Mitarbeitenden von Landesforsten Rheinland-Pfalz und der Hochschule für öffentliche Verwaltung für den Einsatz unterwegs mit den Wahlbussen. Danken möchten wir auch der Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal für die Möglichkeit der Stimmabgabe am Wahltag am Ersatzstandort des Rathauses in Altenahr,“ so die Bürgermeisterin.

Verbandsgemeindeverwaltung Altenahr
Altenahr, 07.10.2021