Verbandsgemeinde Altenahr

Seitenbereiche

Volltextsuche

Appsite Banner

Seiteninhalt

Weinorte

Die Weinorte der Mittelahr

Felsen, Burgen, Wasser und Wein

Im Bereich der Mittelahr präsentiert sich das Ahrtal in seiner ganzen Vielfalt.
Felsen und Burgen, Wasser und Wein haben die Region geprägt.

Der Rotweinwanderweg führt durch einen der schönsten Bereiche des mittleren Ahrtals an den Weinorten Altenahr, Mayschoß, Rech und Dernau vorbei.
Gastronomie und Straußwirtschaften laden zum Verweilen ein und die besten Tropfen aus den Kellern der Winzer lassen nicht nur den Ahrwein zum Erlebnis werden.
Der Prädikatsweg AhrSteig präsentiert sich herausfordernd und aussichtsreich und unterwegs auf dem Ahr-Radweg radelt man auch mit Kindern ganz entspannt auf gut ausgebauten fast ebenen Wegen.

„Rotweinwanderweg bei Dernau“, Dagernova

Altenahr

Burg Are vom AhrSteig bei Altenahr“, ahrsteig.de

Altenahr - herrliche Aussichten im wildromantischen Ahrtal
Umgeben von einer wildromantischen Felslandschaft und mit seiner rund 1000-jährigen Geschichte ist Altenahr einer der vielfältigsten Orte an der Mittelahr. Dabei wird das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Programm für die Besucher geboten.
Wanderer starten hier auf den Rotweinwanderweg oder den AhrSteig, Ruhesuchende erkunden das Naturschutzgebiet Langfigtal und Geschichtsinteressierte besichtigen die Burg Are aus dem 11. Jahrhundert. Familien mit Kindern bietet die Sommerrodelbahn oberhalb des Ortes viel Spaß.

Weitere Informationen zu Altenahr finden Sie hier.

Dernau

Dernau
Dernau, „Schönste Weinsicht 2016“, Bernd Schreiner

Dernau - das romantische WeinKultuDorf
Dernau, der größte Weinort an der Mittelahr, bietet Besuchern zu allen Jahreszeiten eine Vielzahl von Möglichkeiten, um das regionale Flair und auch den heimischen Rotwein zu genießen. Vom Dernauer Weinfrühling im April über das Weinfest am letzten Septemberwochenende bis zum Martinsmarkt im November kann der Besucher nicht nur das Traditionsbewusstsein und den Elan der Einwohner erleben.
Überragt wird Dernau vom Krausberg, einem Ausflugsziel, von dessen Turm man bei klarer Sicht sogar den Kölner Dom sehen kann. Weht die weiße Fahne auf dem Turm, lädt der Eifelverein zu hausgemachten Köstlichkeiten ein.
Direkt am Rotweinwanderweg, im Ortsteil Marienthal lädt das Weingut Kloster Marienthal zum Verweilen und Genießen ein. Dabei erwartet den Gast eine außergewöhnliche Kulisse in besonderer Atmosphäre in den jahrhundertealten Klostermauern.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mayschoß

Mayschoß
Mayschoß und die Saffenburg“, ahrsteig.de

Mayschoß - Weinbau auf der Sonnenseite
Eingebettet in die Weinberge der Mittelahr, zu Fuße der Burgruine Saffenburg liegt Mayschoß, einer der berühmtesten Weinorte des Ahrtals.Ein besonderer Anziehungspunkt ist die weltweit älteste Winzergenossenschaft. Im historischen Fasskeller mit Weinbaumuseum wird nicht nur der Ahrwein zum Erlebnis. Vom Rotweinwanderweg und von der Ruine Saffenburg bieten sich herrliche Aussichten in das Tal und auf die umliegenden Orte.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Rech

„St. Nepomuk Brücke in Rech“, ahrsteig.de

Rech - kleiner Ort mit großen Weinen
In Rech gibt der heilige St. Nepomuk der ältesten Ahrbrücke ihren Namen. Der historische Ortskern
ist geprägt von verwinkelten Gässchen und urigen Winzerhöfen. Nicht nur beim Weinfest im September laden die Gastronomen zum Verweilen ein. Einmal im Jahr verwandelt sich der kleine Ort in einen romantischen Marktplatz: Zum Lucia-Markt am zweiten Adventswochenende präsentiert sich Rech in einzigartiger Atmosphäre.

Weitere Informationen finden Sie hier.