Verbandsgemeinde Altenahr

Seitenbereiche

Neues aus dem Rathaus

Seiteninhalt

Nachruf

Am 03. Juni 2022 verstarb im Alter von 87 Jahren unser ehemaliger Bürgermeister


Herr Hermann Heiser


Rund vier Jahrzehnte engagierte sich Hermann Heiser in herausragender Weise im kommunalpolitischen, sozialen und kulturellen Bereich. Dabei hat er sich um die Verbandsgemeinde Altenahr in besonderem Maße verdient gemacht.

Hermann Heiser war von 1975 bis 1995 Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenahr. In seine Amtszeit fallen unter anderem der Aufbau der Verbandsgemeinde nach der kommunalen Neugliederung Anfang der 1970er Jahre, der Bau von Turnhallen für die Grundschulen in Ahrbrück und Dernau, der Ausbau einer flächendeckenden Abwasserbeseitigung sowie der Bau der Umgehungsstraße Altenahr. Diese Projekte sind nur einige Meilensteine, die für den Einsatz von Hermann Heiser als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenahr stehen.

Die Bürgernähe war ein besonderes Merkmal seines Amtsverständnisses als Bürgermeister. Er war im besten Sinne Bindeglied zwischen Bürgern, Kommunalpolitikern und Verwaltung.
Stets zielte Hermann Heiser auch auf eine interkommunale Zusammenarbeit mit den anderen Gebietskörperschaften des Kreises Ahrweiler ab. Dies zeigte sich vor allem in seinem Engagement als Vorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung und als Vorsitzender der Kreisgruppe Ahrweiler im Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz.

Mit Weitblick und großem persönlichen Einsatz gelang es Hermann Heiser, die Verbandsgemeinde Altenahr maßgeblich weiter voran zu bringen und viele positive
Entwicklungen anzustoßen. Nach Ende seiner Amtszeit stand er noch viele Jahre im Dienst der Politik, unter anderem als Mitglied des Kreistages.

Neben dem kommunalpolitischen Bereich setzte Hermann Heiser sich ehrenamtlich für verschiedene Institutionen und Vereine ein, unter anderem als Vorsitzender des Fördervereins der Wallfahrtskapelle in Pützfeld, als Vorsitzender des Kulturvereins Mittelahr, und als Vorstandsmitglied des Förderkreis Burgruine Are. Acht Jahre lang war er Kassierer von Donum Vitae – Kreisverband Ahrweiler und seit 1997, zeitweise auch als Vorsitzender, im Förderverein der Sozialstation Adenau/Altenahr aktiv.

Für sein ehrenamtliches soziales Engagement wurde Hermann Heiser 2011 mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Wir verlieren in Hermann Heiser eine sehr geschätzte Persönlichkeit und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seiner Familie.

Verbandsgemeindeverwaltung Altenahr, 10.06.2022

Dominik Gieler                   Florian Hupperich
Bürgermeister                    Personalratsvorsitzender