Verbandsgemeinde Altenahr

Seitenbereiche

Neues aus dem Rathaus

Seiteninhalt

Mitarbeiter/in (m/w/d) für das Jugendbüro

Die Verbandsgemeinde Altenahr
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
ein/e Mitarbeiter/in (m/w/d) für das Jugendbüro

Der Schwerpunkt liegt in der Mitwirkung und Unterstützung der Umsetzung des Aufbaukonzepts des Pro Büros für Jugendarbeit der Verbandsgemeinde Altenahr. Dies umfasst insbesondere die Planung und Durchführung von Ferien- und Freizeitprogrammen, generationsübergreifenden Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien und die Begleitung von ehrenamtlichen Beschäftigten. Zum Aufgabengebiet gehört ebenfalls die Entwicklung, Ausarbeitung und Nachbereitung verschiedener Projekte im Rahmen des Aufbaukonzeptes, sowie Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeit in Gremien und Arbeitskreisen. Mehr zur Arbeit des Jugendbüros finden Sie unter: https://probuero-altenahr.de/.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über vielfältige praktische Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Sorgfältiges, selbstständiges und gewissenhaftes Arbeiten
  • Eine pädagogische Ausbildung ist wünschenswert
  • Freundliches, selbstbewusstes Auftreten und absolute Verschwiegenheit
  • Freude in der Arbeit mit den unterschiedlichen Zielgruppen
  • Bereitschaft auch außerhalb der regulären Arbeitszeit Termine wahrzunehmen
  • den sicheren Umgang mit modernen EDV-Systemen, insbesondere mit den MS-Office-Produkten
  • Führerschein der Klasse B.

 
Unser Angebot:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ein bis 31.12.2025 befristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit
  • Ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima unter familienfreundlichen Arbeitsbedingungen und flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Je nach Qualifikation eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe S 8b TVöD sowie alle damit verbundenen sozialen Leistungen
  • Interne und externe Fortbildungsangebote
  • Die Möglichkeit zum Fahrradleasing.

 
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.
Die Verbandsgemeindeverwaltung Altenahr fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25. Februar 2024 an die
Verbandsgemeindeverwaltung Altenahr
z. Hd. Frau Löhndorf
Roßberg 143
53505 Altenahr
oder per E-Mail an: personalamt(@)altenahr.de.

Da wir die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden, bitten wir auf die Verwendung von Bewerbungsmappen zu verzichten und keine Originale beizufügen. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.